Doppelcarport Satteldach

Am häufigsten findet wohl das Flachdach Verwendung, aber ein Doppelcarport mit einem Satteldach passt vermutlich eher zu den meisten Wohnhäusern, da diese häufig mit Sattledächern gebaut sind. Vor allem da die regenerativen Energien momentan hoch im Kurs stehen, eignet sich ein Satteldach eher zu der Montage einer beispielsweise Photovoltaikanlage, da der Neigungswinkel günstiger ist. Bei der Planung sollte man darauf achten, dass das Dach südlich ausgerichtet wird, da die Photovoltaikanlage dort am leistungsstärksten arbeitet. Ratsam ist es sich über die Dachbelastungsfähigkeit Gedanken zu machen, da man in sehr schneereichen Gebieten mit starkem Schneelastaufkommen auf dem Dach rechnen muss und so die Einsturzgefahr vorab minimieren kann.

Sie suchen eine Garage? Garage finden Vergleichen Sie kostenlos & unverbindlich mehrere Angebote für Garagen.

Doppelcarport Flachdach

Wie bereits erwähnt, das Doppelcarport Flachdach ist die am häufigste verwendete Dachform. Ein Grund dafür kann der Preis sein, da die Flachdachvariante am günstigsten ist. Sicherlich gibt es hier auch Bausätze, die man selbst montieren kann. Die Montage per Handwerker ist vielleicht etwas kostenintensiver verspricht aber Garantieleistungen, die einem bei einer Selbstmontage entgehen. Normalerweise bestehen Carports aus Holz, Stahl oder Aluminium. Die Dachgestelle sollten sich mit Material und Farbe an das Carportgerüst anpassen. Auf das Dach selbst können PVC, Wellblech oder Glas als Dacheindeckung aufgebracht werden. PVC-Belag gehört zu den preisgünstigeren Materialien, ist lichtdurchlässig und leicht zu verarbeiten.

Doppelcarport Walmdach

Ein nach allen vier Seiten hin abgeschräktes Doppelcarport Walmdach bietet wenig Angriffsfläche für Wind und Wetter. Optisch ist das Walmdach auf jeden Fall ein Hingucker. Allerdings gibt es Vorgaben für die Konstruktion, da der Mittelteil des Carports nicht ohne zusätzliche Stütze gebaut werden kann. Die Dachneigung kann von 10 Grad bis hin zu 60 Grad gehen. Für die Dacheindeckung verwendet man am Besten Ton- oder Betonpfannen, um das exklusive Design zu unterstreichen. Bei einer Südausrichtung eignet sich vor allem das Doppelcarport Pultdach für eine Solaranlage. Da dort die Sonneneinstrahlung am intensivsten ist und somit die Leistungsgewinnung am höchsten. Weitere Informationen zu verwandten Themen von Doppelcarport Satteldach finden Sie auf dieser Webseite auch noch in anderen Beiträgen.

Sie suchen eine Garage? Garage finden Vergleichen Sie kostenlos & unverbindlich mehrere Angebote für Garagen.