Reihencarport

Ein Reihencarport bietet Stellplätze für mehrere Fahrzeuge. Je nach Belieben kann ein Reihencarport mit Seitenverkleidungen und Garagentoren ausgestattet werden. Die offene Bauweise einschließlich der freien Luftzirkulation sorgen für einen Korrosionsschutz, da Regen oder Schnee schneller wegtrocknen können. Ein Reihencarport aus Stahl kann von einem Handwerker oder in Eigenleistung als Bausatz installiert werden. Haltbarkeit und Stabilität zeichnen Stahl als Trägermaterial aus und aufgrund der Verzinkung ist er zusätzlich korrosionsbeständig. Die Behandlung mit Lasuren oder Insektiziden entfällt. Im Gegensatz zu einem Holzcarport ist es länger wartungsunempfindlich. Ein Stahlcarport ist extrem robust und dank seiner Stahlpfosten hat es einen sicheren Stand bei Wind und Wetter.

Sie suchen eine Garage? Garage finden Vergleichen Sie kostenlos & unverbindlich mehrere Angebote für Garagen.

Reihencarports

Reihencarports gibt es selbstverständlich auch aus anderen Materialien wie Holz, Aluminium oder Metall. Ein Stahlcarport erweist sich als förderlich, wenn es um die Anbringung einer Dachbegrünung geht. Die Begrünung hat neben dem optischen Aspekt auch noch weitere Vorteile. Sie verhindert bzw. verlangsamt die fortschreitende Oberflächenversiegelung und die Verdunstung auf dem Dach sorgt für ein angenehm kühles Klima unter dem Carport. Als Dachform bieten sich Flach- oder Pultdächer besonders an. Für eine zusätzliche Fläche kann auch ein Abstellraum montiert werden, um dort Gartengeräte oder Fahrräder unterbringen zu können. Generell können die Reihencarports mit einer Lichtbahn, Holz/Schweißbahnen oder mit einem Alu-Trapezprofil belegt werden. Bei einem Satteldach sind alternativ Ton- oder Betondachpfannen wählbar.

Je nach Kundenwunsch sollte man längere Lieferzeiten einplanen, da sich bei einer Abweichung von den Standardmaßen und Anfertigung durch den Hersteller die Lieferzeiten automatisch verlängern. Angefangen bei der Größe über zusätzliche Abstellräume, Leimholzbögen, Schindelblenden bis hin zu Regenrinnen oder ausgefallenen Dachkonstruktionen wird alles angeboten. Bei der Planung empfiehlt es sich den Hersteller zu kontaktieren und sich über die unterschiedlichen Anbringungsmöglichkeiten sowie Materialien beraten zu lassen. Reihencarports bestehen oftmals aus zwei zusammengefügten Doppelcarports. Dabei handelt es sich um eine freischwebende Dachkonstruktion, die mit oder ohne Mittelpfeiler auskommt. Weiter Informationen über ein Reihencarport finden Sie möglicherweise auf dieser Webseite auch noch in anderen Beiträgen.

Sie suchen eine Garage? Garage finden Vergleichen Sie kostenlos & unverbindlich mehrere Angebote für Garagen.