Betongaragen

Betongaragen bzw. Stahlbetongaragen bestehen normalerweise aus zwei Teilen, dem Korpus und der Bodenplatte. Die Außenwände werden mit einem Spritzputz versehen und im Innenausbau mit einer Dispersionsfarbe gestrichen. Durchschnittlich beträgt die Wandstärke 6 cm, manchmal aber auch 8 cm. Generell ist der Beton für die Druckkräfteaufnahme und der Stahl für die Zugkräfteaufnahme zuständig. Definitionen hierzu finden sich auch in der DIN Norm DIN EN 13978. Für den kleineren Geldbeutel werden auch gerne Betongaragen aus Polen angeboten, wobei namhafte deutsche Hersteller auch in Polen produzieren lassen und in Deutschland montieren. Beim Auslandskauf kann man sich an der DIN Norm ISO 9001:2000 orientieren.

Sie suchen eine Garage? Garage finden Vergleichen Sie kostenlos & unverbindlich mehrere Angebote für Garagen.

Betongarage

BetongaragenDie Betongarage ist sowohl von der Form und Größe als auch gestalterisch individuell bestimmbar. So kann man unter anderem zwischen einer Einzel-, Doppel- oder Großraumgarage wählen, zusätzlich mit einem Abstellraum und Sonderausstattungen wir Türen, Fenster oder Aufbewahrungssytemen. Zudem kann die Beton Garage auch optisch mit unterschiedlichen Farben und Farbputzen oder Klinkern versehen werden. Somit bieten Beton Garagen ein breites Feld an Designmöglichkeiten und ermöglichen dem Nutzer einen relativ großen Gestaltungsfreiraum und Anpassungsmöglichkeiten an das Wohnhaus oder die Grundstücksumgebung.

Betongaragen können in zwei Teilen angeliefert und dann aufgestellt werden oder man lässt sich die Einzelteile, das heißt Wand-, Tor- und Deckenelemente liefern und am Standort montieren. Im Regelfall dauert die Montage ein bis zwei Stunden und danach kann die Garage direkt genutzt werden. Die Dachformen können individuell bestimmt werden. Im Vergleich zu einer gemauerten Garage schneiden Betongaragen preislich besser ab. Hinzu kommt, dass aufgrund der Wandstärke im Innenraum von Betongaragen eine größere Nutzfläche zur Verfügung steht. Die Kosten einer Garage können aber auch mit Hilfe eines Selbstbausatzes gering gehalten werden. Ein weiterer Vorteil von Betongaragen ist dabei, dass die Sonderausführungen in der Eigenleistung eventuell besser ausgeführt werden können, da die Betongarage dann nicht in einem Stück aufgestellt werden muss. Weitere verwandte Themen von Betongaragen finden Sie auf dieser Webseite auch in anderen Rubriken.

Sie suchen eine Garage? Garage finden Vergleichen Sie kostenlos & unverbindlich mehrere Angebote für Garagen.