Doppelgarage Kosten

Doppelgarage Kosten hängen von unterschiedlichen Faktoren ab. Grundsätzlich sind Doppelgaragen in der Anschaffung teurer als Einzelgaragen. Die Kosten von Doppelgaragen variieren je nach Bauart, Materialien und Ausstattung. Garage-Carport.de informiert Sie über die verschiedenen Preisklassen und stellt die entscheidenden Kostenpunkte vor.

Doppelgarage Kostenfaktoren

Der größte Kostenfaktor bei der Entscheidung für eine Doppelgarage ist die Bauart. Die günstigsten Modelle sind Fertig-Doppelgaragen. Gemauerte Doppelgaragen sind hochwertiger und in der Anschaffung kostenintensiver. Kostenunterschiede bis zu 60% sind zwischen diesen Arten von Doppelgaragen möglich. Weitere Kostenfaktoren sind:

  • Fundament
  • Mauerwerk
  • Putz
  • Dach und Dacheindeckung
  • Ausstattung (vor allem Art des Garagentores)
  • Transport und Montage
  • Maurer- und Malerarbeiten
  • Elektroinstallation
  • Planung
  • Bauantrag und -genehmigung
Sie suchen eine Garage? Garage finden Vergleichen Sie kostenlos & unverbindlich mehrere Angebote für Garagen.

Doppelgarage Kostenüberblick

Von günstigen Discount-Modellen in Fertigbauweise bis zu individuellem Massivbau sind Doppelgaragen für alle Bedürfnisse erhältlich. Die Kosten für Fertig-Doppelgaragen stellen sich wie folgt dar:

  • Discount Doppelgaragen: ab ca. 3.500 Euro
  • Klassische Doppelgaragen: ab ca. 4.000 Euro
  • Gehobene Doppelgaragen: ab ca. 5.000 Euro
  • Hochwertige Doppelgaragen: ab ca. 7.000 Euro

Massive Doppelgaragen aus Mauerwerk bieten erhöhte Robustheit, Langlebigkeit und Wärmedämmung. Ihre Anschaffungskosten sind deutlich höher und belaufen sich auf ca. 20.000 Euro. Ein weiterer Kostenfaktor sind letzten Endes die Abmessungen. Je länger, breiter und höher die Doppelgarage ist, desto mehr erhöht sich der Endpreis der Doppelgarage.

Sie suchen eine Garage? Garage finden Vergleichen Sie kostenlos & unverbindlich mehrere Angebote für Garagen.